Mobilitätswandel und seine Auswirkungen auf die Umformtechnik

Termin: 17. Juni 2021, 15:00 — 17:00 Uhr
Zoom-Konferenz — Die Zugangsdaten erhal­ten die Teilnehmer am Vortag der Veranstaltung

 

Die Dekarbonisierung des Verkehrs ist in vol­lem Gange.

Gerade Südwestfalen ist vom Wandel hin zur Elektromobilität beson­ders betrof­fen. Wir haben dar­um bereits 2019 eine Studie bei der FH Südwestfalen in Auftrag gege­ben, um die­se Folgen spe­zi­ell für unse­re Region in den Blick zu nehmen.

Nach der erfolg­rei­chen Veröffentlichung haben wir immer wie­der Fragen aus Ihren Reihen mit in die wei­te­re Betrachtung auf­ge­nom­men – etwa die Themen Batteriezellen oder Wasserstoff. Auch eine Veranstaltung spe­zi­ell für die Gießereibrachen haben wir im ver­gan­ge­nen Jahr durchgeführt.

Inzwischen wur­de die Studie erneut aktua­li­siert. Gerne möch­ten wir Ihnen die­se erneut zusam­men mit einer bran­chen­spe­zi­fi­schen Betrachtung präsentieren.

Dieses Mal set­zen wir den Fokus spe­zi­ell auf die Umformtechnik und laden Sie herz­lich ein zu unse­rer online-Konferenz

 

PROGRAMM

Aktualisierung der Studie „Auswirkungen des Mobilitätswandels“
Prof. Dr.-Ing. Andreas Nevoigt, Fachhochschule Südwestfalen

Ist der Zug für unse­re Branche schon abge­fah­ren?
Tim Aischmann, KIST — Kompetenz- und Innovationszentrum für die Stanztechnologie Dortmund e. V.

Mut zum Technologiewandel
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Waibel, IFU – Institut für Umformtechnik der mit­tel­stän­di­schen Wirtschaft GmbH

Wandel in der Fertigungs- und Umformtechnik: Beispiele aus der Teileherstellung
Dr.-Ing. Dominic Gruß & Edwin Schönrock, Dinges GmbH

In Kooperation mit

Datum

17. Jun 2021

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Preis

kostenfrei

Ort

Online-Informationsveranstaltung
Transferverbund Südwestfalen

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen