Laborgespräch Chemie und Materialwissenschaften

Durch che­mi­sches Know-how und Synthesekompetenz ent­ste­hen viel­fäl­ti­ge neue Produkte und Lösungen, die Materialien pass­ge­nau­er, ver­träg­li­cher und umwelt­freund­li­cher machen. Die Chemie ist damit ein per­fek­tes Spielfeld für Menschen, die sich auf der Basis von natur­wis­sen­schaft­li­chen Gesetzmäßigkeiten krea­tiv und ana­ly­tisch betä­ti­gen möch­ten.

Genau die­sen Ansatz ver­fol­gen Frau Prof. Dr. Sabine Fuchs und ihr Team in den Laboren für Chemie & Materialwissenschaften. Die Forschungsschwerpunkte lie­gen im Bereich Flammschutz und Funktionalisierung von Kunststoffen. Um die­ses Angebot ken­nen­ler­nen zu kön­nen, lädt der Transferverbund Südwestfalen inter­es­sier­te Unternehmensvertreter und Fachleute herz­lich zum „Laborgespräch“ ein.

Prof. Dr.-Ing. Sabine Fuchs wird aktu­el­le Aktivitäten und Projekte aus Ihrer täg­li­chen Arbeit vor­stel­len. Zudem erhal­ten Sie bei einer Führung durch das Labor kon­kre­te Einblicke und erfah­ren, wie Sie mit der FH Südwestfalen koope­rie­ren kön­nen. Als Gastredner wird der Prof. Dr. Döring, welt­weit füh­ren­der Experte für Flammschutz bei Kunststoffen einen Vortrag hal­ten.

Prof. Dr. Manfred Döring, welt­weit füh­ren­der Experte für Flammschutz bei Kunststoffen

 

Zur Ausstattung der Labore gehö­ren:

  • Chemische Labore: Rezepturentwicklung/Additivierung von Thermoplasten, Aufbereitung von Kunststoffen, Synthese von Kunststoffadditiven, ins­bes. neu­ar­ti­gen halo­gen­frei­en Flammschutzmitteln

 

  • Analytische Labore: Spektroskopie (1H‑, 13C‑, 31P-NMR, IR, UV-Vis, Fluoreszenz), Chromatographie (GPC), Elementaranalyse (C, N, H, S, O), Thermoanalyse (TGA, DSC, TGA-FTIR)

 

  • Kunststoffverarbeitung: Micro-Extruder (Zweischnecken‑, dis­kont. Mini-Extruder (12 mm Zwrischnecken‑, kon­ti­nuuer­lich) u. Micro-Spritzgusseinheit, Minigranulator, Extrusion und Spritzguss im Labormaßstab

 

  • Prüfung von Kunststoffen: Flammschutzprüfung (UL94‑V, B2 (DIN 4102), LOI, Screeningtests), mecha­ni­sche Prüfung (Zugprüfungen, Kerbschlagzähigkeir, etc.)

 

  • Computertomograph (Nanofokus, Brennfleck > 800nm, sub-um Auflösung)

 

  • Rasterelektronenmikroskop (bis 2,7nm Auflösung)

 

  • Rasterkraftmikroskop

Datum

12. Sep 2019

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Kosten

kostenfrei

Mehr Informationen

Zum Flyer

Ort

Hochschule Hamm-Lippstadt, Labore für Chemie & Materialwissenschaften
Dr.-Arnold-Hueck-Straße 3, 59557 Lippstadt,. Gebäude L1.1, Senatssaal
Transferverbund Südwestfalen

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen
Zum Flyer