Industrie 4.0 Kongress – Künstliche Intelligenz

Am 27. Juni findet in diesem Jahr zum vierten Mal der „Industrie 4.0-Kongress“ in der SIHK in Hagen statt. Thematisch geht es diesmal u.a. um die sinnvolle Nutzung der Daten, die in vernetzten Produktionsumgebungen anfallen, beispielsweise durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz.

Im Fokus stehen dabei konkrete Anwendungsbeispiele, die in vielen Industrieunternehmen vorzufinden sind. Außerdem werden in vier Workshops die Ergebnisse des Projektes „Mittelstand 4.0 Südwestfalen“ präsentiert. Unternehmensvertreter haben daher die einmalige Gelegenheit, sich über die neuesten Erkenntnisse in den Bereichen „Vernetzung“, „Arbeit 4.0“, „Digitale Geschäftsmodelle“ und „IT-Sicherheit in der Industrie 4.0“ zu informieren und mit den Experten des Projektes ins Gespräch zu kommen.

Für ein intensives Networking soll zudem eine Begleitausstellung sorgen, bei der Anwendungsmöglichkeiten von Industrie 4.0 ausprobiert werden können und der direkte Kontakt von Anwendern, Anbietern und Hochschulvertretern gegeben ist.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

27. Jun 2019

Uhrzeit

10:00 - 16:30

Mehr Informationen

Flyer zum Download

Ort

SIHK zu Hagen
Hörsaal, Bahnhofstraße 18, 58095 Hagen

Veranstalter

Projekt "Mittelstand 4.0"
Website
http://www.mittelstand4.de
ANMELDEN