ONLINE-SEMINAR: Automatisierte Zerspanung der Zukunft – Ein Blick in die Demofabrik-Z4

Online-Seminarreihe „SÜDWESTFALEN DIGITAL“

Termin: 03. Mai 2022
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Zoom-Konferenz – Die Zugangsdaten erhal­ten die Teilnehmer am Vortag der Veranstaltung.

Die DEMOFABRIK-Z4 in Werdohl ver­mit­telt Kompetenzen in Theorie und Praxis, um die digi­ta­le Transformation vor­an­zu­trei­ben. Hier lernt man nicht nur abs­trakt anhand von Präsentationsfolien, son­dern kann an Robotern, Maschinen, in Workshops und bei Vorführungen die Digitalisierung der Prozesse live erleben.

Uli Remmel, Initiator der DEMOFABRIK-Z4, gehört zum DigiNet Südwestfalen und stellt die Demofabrik im Rahmen unse­rer Dienstagsreihe vor. Nach einem Praxisbeispiel* haben wir Gelegenheit, die Demofabrik bei einem vir­tu­el­len Rundgang genau­er ken­nen­zu­ler­nen. Anschließend bleibt wie immer Platz für Fragen der Teilnehmenden.

Referent:
Uli Remmel, Remmel Consulting GmbH, Werdohl

Praxisbeispiel: Wertstrom einer Ritzelwelle, voll auto­ma­ti­siert bei Losgröße 1, bei einer Teilevarianz von >250 Geometrien
Kennzeichnend für Industrie 4.0 ist, dass jedes Werkstück indi­vi­du­el­le Informationen trägt, damit weiß, wo es im Fertigungsprozess steht und die nächs­ten Maschinen und Stationen selbst ansteu­ern und steu­ern kann. Die Demofabrik-Z4 über­trägt die­ses Prinzip auf Zerspanungsprozesse und bezieht Themen wie die Intralogistik, Prozessstabilität, QS, Rüsten, Sensorik, BDE/MDE mit ein. Die Schulungs- und DEMOFABRIK-Z4 ist mit allen digi­ta­len und mecha­ni­schen Komponenten aus­ge­stat­tet, um live den Wertstrom voll auto­ma­ti­siert zu erle­ben und zu begreifen.
www.demofabrik-z4.de

Datum

03. Mai 2022

Uhrzeit

15:00

Preis

kostenfrei

Ort

Online-Seminar
Transferverbund Südwestfalen

Veranstalter

Transferverbund Südwestfalen