Technologien – Prozesse – Menschen

DigiFORUM am 09. Oktober in Hagen

Worum geht es?

Digitalisierung – das Schlagwort heut­zu­ta­ge. Jedes Unternehmen unab­hän­gig der Größe beschäf­tigt sich mehr oder weni­ger mit die­ser Thematik. Doch wel­che Unternehmensbereiche betrifft das über­haupt? Was ist not­wen­dig und was ist mög­lich? Und wel­che Auswirkungen hat die Digitalisierung für das ein­zel­ne Unternehmen?

Erste Antworten und Impulse gibt das DigiFORUM „Digitale Transformation“ am 9. Oktober 2019 in der agen­tur mark. In ver­schie­de­nen Workshops kön­nen Unternehmensleitungen oder Beschäftigte aus Unternehmen unse­rer Region sich mit unter­schied­li­chen Aspekten der Digitalisierung aus­ein­an­der­set­zen.

Denn um wett­be­werbs­fä­hig zu blei­ben, reicht es nicht, neue Software anzu­schaf­fen oder die Webseite einem Relaunch zu unter­zie­hen. Digitalisierung betrifft alle Unternehmensbereiche. Fertigung, Produkte Geschäftsmodelle aber auch inter­ne Strukturen, Führung und Qualifikation der Beschäftigten. Digitalisierung ist ein tief­grei­fen­der und andau­ern­der Veränderungsprozess für das gan­ze Unternehmen. Das DigiFORUM möch­te dazu bei­tra­gen, die­sen Prozess nicht als vie­le von­ein­an­der unab­hän­gi­ge Maßnahmen zu begrei­fen, son­dern als Ganzheit.

In den ver­schie­de­nen Workshops kön­nen mit Expertinnen und Experten Themen dis­ku­tiert und Methoden aus­pro­biert wer­den. „Keine Frontalveranstaltung, son­dern Mitmachen und Diskutieren“ ist das Motto des Tages.

Die Workshops

Alle Workshops wer­den sowohl vor­mit­tags (ca. 10.40 Uhr – 12.10 Uhr) als auch nach­mit­tags (ca. 13.00 Uhr – 14.30 Uhr) ange­bo­ten. Zu der Veranstaltung DigiFORUM und den ein­zel­nen Veranstaltungen kön­nen Sie sich ab dem 2. September 2019 anmel­den.

Die Messe

Im Anschluss an die Workshops kön­nen Sie eine Anbietermesse besu­chen. Hier kom­men Sie mit Lösungspartnern ins Gespräch, die Sie bei Ihren betrieb­li­chen Digitalisierungsvorhaben beglei­ten und unter­stüt­zen kön­nen. Darüber hin­aus ste­hen Ihnen Ansprechpartner zu Verfügung, die Sie über finan­zi­el­le Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben infor­mie­ren.

Alle Details zur Veranstaltung und den Anmeldelink für die Workshops gibt es hier

Die Träger des Transferverbunds Südwestfalen
Gefördert von
Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH
Lindenstraße 45
58762 Altena
Tel.: 02352 9272 13
Fax: 02352 9272 20
Mail: info@gws-mk.de
Die Träger des Transferverbunds Südwestfalen
Gefördert von
Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung
im Märkischen Kreis mbH
Lindenstrasse 45
58762 Altena
Tel:
02352 9272 13
Fax:
02352 9272 20
Mail:
info@gws-mk.de
Impressum
Datenschutz